NEWS

Einmal impfen - zweimal helfen! One Vaccination - two benefits! 

Auch dieses Jahr unterstützen wir die Hilfsaktion von Veterinaires sans frontières wieder. Mit der Impfung Ihrer Haustiere in der Woche vom 09. Mai 2022 unterstützen Sie die Lebensgrundlage vieler Menschen und die Tiergesundheit am Horn von Afrika. Gesunde Nutztiere sind wichtige Ressourcen für viele Familien...besten Dank für Ihre Impfvereinbarung in unserer Praxis unter 044 481 64 64. Ihr Team der Kleintierpraxis Kreis 2.


28.03.2022: WE STAND WiTH UKRAiNE - WELCOME REFUGEES WiTH PETS

To help you overcome all the informations and administration to enter Switzerland with your cat or dog, we have created this short list.
1. Application form (imbedded on the following website: www.blv.admin.ch) needs to be filled out and sent to petsukraine@blv.admin.ch 
2. The cantonal veterinary service, here of Zürich (kanzlei@veta.zh.ch), will contact you and advise you. Your pets need to be seen by a veterinarian and meanwhile be in quarantine. Meaning, cats have to be kept strictly indoor, dogs remain on a short leash and are not allowed direct contact with other animals or humans than the owners. This is for the time of quarantine at least.
3. You are asked to make an appointment with a veterinary clinic, controls for microchips, registration, rabies vaccinations or rabies antibody titers will be performed, according to the information of the cantonal vet service.
4. Registration and rabies titration are offered by the examiner laboratories and most veterinarians will give you a discount for the treatments.

We wish you and your families with pets a safe stay and pray for freedom in Ukraine.

Sincerely, your team of Kleintierpraxis Kreis 2

10.02.2022: Ab März 2022 wird unsere Praxis am Freitagnachmittag jeweils von 13.30h - 17.00h (anstelle 13.00h - 16.00h) für Sie und Ihre Haustiere geöffnet sein. Alle weiteren Öffnungszeiten bleiben bestehen. Wir freuen uns auf Ihre Terminvereinbarung.


26.03.2021: 1 Jahr Pandemie - Massnahmen Corona Virus

Liebe Tierbesitzer, wir ergreifen in unserer Praxis weiterhin verschiedene Massnahmen, die gemäss den Empfehlungen der Gesellschaft Schweizer Tierärzte und den Regulationen vom BAG eingesetzt werden müssen, damit der Kontakt zwischen Mitarbeitenden und Tierbesitzern auf ein Minimum reduziert wird.
Wir bedanken uns bei Ihnen für die Einhaltung dieser Regulationen, wir versuchen so unsere Mitarbeiter (und Sie) gesund zu erhalten, damit die medizinische Versorgung Ihrer Haustiere gewährleistet werden kann.

  • Bitte tragen Sie eine Maske sobald Sie unsere Praxis betreten und desinfizieren Sie Ihre Hände mit den zur Verfügung gestellten Desinfektionsmitteln
  • Nur ein Tierbesitzer sollte pro Haustier als Begleitung mitkommen.
  • pro Sprechstunde kann momentan nur eine Person die Patienten/Tiere mit ins Sprechzimmer begleiten, gerne informieren wir weitere Familienmitglieder nach der Sprechstunde, auch telefonisch oder per Mail falls nötig.
  • Bitte begleiten Sie Ihre Tiere nur zum Tierarzt wenn Sie sich gesund fühlen. Erkrankte Besitzer melden sich bitte vorab bei unserem Praxispersonal und können ihr Tier schon vor der Praxis abgeben. Melden Sie sich bei uns wir holen Ihr Tier beim Parkplatz/Auto oder vor der Praxis ab und finden sicher immer eine Lösung.
  • Bitte vereinbaren Sie unbedingt einen Termin zum Voraus und erscheinen Sie nicht unangemeldet, so können wir Abläufe planen und Personenansammlungen im Wartebereich vermeiden.
  • gerne können Sie uns Ihre Futter- und Medikamentenbestellungen zum Voraus per Telefon oder Mail bekanntgeben, damit diese für Sie bereitgestellt werden können.
  • Besitzer haben immer noch nur eingeschränkten Zugang zu den OP-Räumen und Röntgenbereichen. Der Toilettenraum kann nur noch von Mitarbeitenden benutzt werden.
  • Im Wartezimmer dürfen sich nicht mehr als 3 Personen aufhalten, bitte halten Sie genügend Abstand zu anderen wartenden Personen und warten Sie ev kurz vor der Praxis, sollten sich zuviele Personen gleichzeitig im Wartebereich aufhalten.
  • Wir desinfizieren mehrmals täglich die Türgriffe, Zahlterminals, Stuhllehnen, Wasserhähne etc. bitte berühren Sie nicht mehr Oberflächen als nötig.
  • Bezahlen Sie falls möglich bargeldlos, wir akzeptieren Postcard/Maestro/Visa/Mastercard/Twint/Amex
Besten Dank für Ihr Verständnis und die weitere Einhaltung dieser Regeln, wir möchten so einen möglichst reibungslosen und angenehmen Praxisablauf für Sie und Ihre Tiere anbieten können.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit und hoffen auf baldige Pandemie-Eindämmung, herzlichst Ihre Kleintierpraxis Kreis 2


01.09.2019: Wir möchten Sie über zwei Neuerungen, die ab dem 01. September 2019 in unserer Praxis gelten, in Kenntnis setzen:

  • Unsere Praxis ist neu am Freitagnachmittag von 13.00h - 16.00h geöffnet.
  • Behandlungen, Therapien und Medikamentenbezüge können ausschliesslich durch Bar- oder Kartenzahlung beglichen werden (wir akzeptieren Postcard, Maestro, Mastercard, Visa). Infolge erhöhtem administrativem Rechnungsaufwand bitten wir Sie um Verständnis für diese Änderung. 

12.08.2019: Wir freuen uns, Chiara Angelillo als erste Lernende neu in unserem Praxisteam begrüßen zu dürfen. Chiara wird ihre dreijährige Berufslehre zur tiermedizinischen Praxisassistentin TPA EFZ bei uns absolvieren.
Liebe Chiara - viel Erfolg, spannende, interessante und lehrreiche Begegungen und Erfahrungen mit Besitzern und ihren tierischen Patienten wünschen wir Dir.


01.06.2019: Wir freuen uns, Ihnen unser erweitertes Leistungsangebot für die Gesundheit Ihrer Haustiere vorstellen zu dürfen. Neu bieten wir die Möglichkeit zur Akupunktur-Therapie in unserer Praxis an.

Flyer Akupunktur Deutsch.pdf
Flyer Akupunktur English.pdf

01.02.2019: Dr. med. vet. Ueli Coradi hat sich ganz aus dem tierärztlichen Praxisleben zurückgezogen und geniesst seine Pensionierung. Während eines Jahres nach Übergabe hat uns Ueli Coradi noch tatkräftig unterstützt, wofür wir ihm herzlich danken. Wir wüschen ihm alles Gute im wohlverdienten Ruhestand.


01.12.2018: Die Kleintierpraxis Kreis 2 hat die Bewilligung als Lehrbetrieb vom Berufsbildungsamt Zürich bekommen. Wir freuen uns, auf Sommer 2019 erstmals eine Lehrstelle für die Ausbildung zur Tiermedizinischen Praxisassistent/-in EFZ (TPA) anbieten zu können. Weitere Infos zum Beruf TPA finden Sie hier.

01.11.2018: Katzen-Chip-Aktion. Während des Monats November gewähren wir Ihnen einen reduzierten Preis für das Chippen und Registrieren Ihrer Katze. Weitere Infos finden Sie hier.

01.07.2018: Wir haben uns dem Webshop von Schweizer Tierärzten PetPlus angeschlossen. Weitere Infos finden Sie hier.